Stadtrundgang und Mobilitätsparcour

Der Vormittag stand ganz unter dem Motto praktischer Umsetzungen und dem Ausprobieren von E-Motoren jeglicher Größe.

Christoph Schwarz, führte durch Murau und zeigte positiv Beispiele und Problemstellen der Stadtraumgestaltung und ihren Einfluss auf den öffentlichen Raum.

IMG_3604.jpeg

„Der öffentliche Raum ist unser zweites und drittes Wohnzimmer“, so Schwarz, weshalb es gilt diesen für die Menschen der Stadt zugänglich zu machen und damit die Lebensqualität zu erhöhen.

IMG_3639

Vor dem Brauhaus konnte man hautnah erleben wie sich e-mobilität anfühlt. Die e-Mobilitätsparcours ermöglichten das Testen von E-Bikes, E-Rollern, E-Skateboards, E-Mopeds und E-Autos, also von E-Allem.

IMG_3661

IMG_3686

Eine Fahrt mit einem Modell S von Tesla durfte natürlich nicht fehlen und zum krönenden Abschluss gab es auch eine kleine musikalische Vorstellung vom großen Bruder Modell X.

IMG_0940.JPG

IMG_3697

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s